Turniere in verhältnismässiger Nähe zu Zürich

  • Sa
    19
    Jan
    2019
    10.00 Uhr – 16.00Sportanlage Utogrund, Dennlerstrasse 43a, 8047 Zürich

    48. Stadtzürcher Schülermeisterschaften für Nichtlizenzierte. Hier hat schon so manche grosse Tischtenniskarriere begonnen.

    Zur Ausschreibung

  • Sa
    13
    Apr
    2019
    So
    14
    Apr
    2019
    SA ab 8:30, So ab 09 UhrPEMO ARENA, Schulhaus Petermoos, Buchs ZH

    Das 45. Buchser Tischtennis-Turnier für Lizenzierte und Nicht-Lizenzierte findet in der neuen PEMO ARENA statt. Wie bisher starten das Q-Turnier und der Buchser Cup mit Gruppenspielen. Für das Haupttableau können sich alle Ausgeschiedenen wieder durch die Hoffnungsrunde qualifizieren.

    Zur Ausschreibung

  • Sa
    08
    Jun
    2019
    So
    09
    Jun
    2019
    10:00Sportanlage Utogrund, Zürich

    Samstag: Einzel & Doppel Vorrundenspiele und Show-Match. Betrieb bis 21.30 Uhr
    Sonntag: 17- , 1/2- und Finalspiele. Betrieb bis 17.00 Uhr
    In der kleinen Halle: Tischtennislehrgang mit Olga Koop
    Gastrobetrieb ab jeweils 08.00 Uhr durchgehend

  • So
    22
    Sep
    2019
    08:30Turnhalle Stigeli, Butzenstrasse, 8910 Affoltern a. Albis

    Jeder Spieler bzw. Spielerin kann sich in drei Einzelserien anmelden und in einer Doppelserie. In allen Einzelserien gibt es Gruppenspiele. Es stehen Preise im Gesamtwert von über CHF 1500 bereit! Die Teilnehmerzahl ist auf 110 beschränkt.

    Am Nachmittag findet ein Plauschturnier für alle Nichtlizenzierten statt. Dieses Turnier eignet sich besonders auch für Nachwuchsspieler.

    Zur Ausschreibung 

  • Sa
    14
    Dez
    2019
    ab 12.30 UhrTurnhalle Riedmatt, Wollerau

    Für nicht lizenzierte SpielerInnen: Damen, Herren, Jugendliche (Jahrgang 2002 bis 2005) und Schüler (Jahrgang 2006 und jünger). Kategorien mit weniger als 6 Teilnehmern werden zusammengelegt. Anmeldung: Direkt in der Halle

    Zur Ausschreibung

  • So
    15
    Dez
    2019
    ab 08.00 UhrTurnhalle Riedmatt, Wollerau

    Es wird in Zweiermannschaften gemäss folgendem Spielplan gespielt:
    A – Z / B – Y / A – Y / B – Z / A/B – Y/Z (Doppel)
    Der höher klassierte Spieler spielt auf Position A bzw. Y. Bei gleicher Klassierung gilt die Reihenfolge gemäss Anmeldung.

    Zur Ausschreibung